Die beliebtesten Destinationen für Sprachaufenthalte

Wer von der Schweiz aus einen Sprachaufenthalt machen möchte, der verbrachte noch vor kurzer Zeit oft ein Austauschjahr in der Welsch Schweiz oder in Frankreich. Heute sind die frankophonen Länder weniger begehrt, vor allem weil sich der Trend zur englischen Sprache auf breiter Ebene durchgesetzt hat. Deshalb sind die englischsprachigen, europäischen Länder wie England, Irland und Schottland hoch im Kurs. Auch Spanisch wird oft und gern bei einem Austauschjahr vertieft, deshalb gehört auch Spanien zu einem beliebten Ziel. Natürlich bieten sich auch Übersee-Destinationen für Sprachaufenthalte an. So gehören die USA nach wie vor zu den beliebtesten Zielorten und auch Neuseeland und Australien bieten optimale Bedingungen für junge Menschen, welche die englische Sprache lernen möchten. Reizvoll ist die Kombination aus mehr oder weniger vertrauter europäischer Kultur, einem grossen Freizeitangebot mit Grossstädten, Stränden, Partys und einem riesigen Freizeitangebot und Naherholungsgebiete, welche zu atemberaubenden Ausflügen in eine intakte Natur einladen.

Immer noch populär: USA

Immer noch populär: USA

Dank den heutigen Kommunikationsmitteln mit Handys, Whatsapp und Skype stellt die meilenweite Entfernung zur Familie zu Hause heute ein bedeutend kleineres Hindernis dar. Mit Videotelefonie hat man sich die Liebsten innert Sekunden auf den eigenen Bildschirm geholt und kann sich über positive und negative Erfahrungen im Gastland austauschen. Und sollten einmal alle Stricke reissen, dann hat man immer noch die Möglichkeiten die Gastfamilie zu wechseln oder im schlimmsten Fall die frühzeitige Heimreise mit dem Flugzeug antreten, was aber erstaunlich selten der Fall ist. Nebst den gängigen genannten Zielländern ist heute auch China immer beliebter für Sprachaufenthalte. Denn es hat sich längst herumgesprochen, dass wer der chinesischen Sprache mächtig ist, bedeutende Vorteile auf dem internationalen Arbeitsmarkt erwarten darf. Die Grossstädte Peking und Schanghai bieten adäquate Angebote für Unterkünfte und Schulen an, wo sich europäische junge Erwachsene möglichst gut in der chinesischen Kultur integrieren können. Definitiv ein unvergessliches Abenteuer!